Hier findet Ihr Neuigkeiten von Zippel, Buddy und mir:

 

13.10.2019:

Wir waren heute mal wieder Fortbildungs-mäßig unterwegs 😇.
Zu Gast beim HSV Fast'n Furious haben wir an einem Praxis-Seminar zum Thema Belastung im Hundesport, richtiges aufwärmen, cooldown und Massagen teilgenommen.
Die Hunde-Physiotherapeutin Nicol Schneider hat uns super verständlich und praxisnah erklärt, worauf wir achten müssen und was unseren Hunden gut tut - oder eben nicht.

 

06.10.2019:

Nach der Generalprobe (RO-Turnier), haben Zippel und ich uns auch gleich an den Ernstfall gemacht und die Begleithundeprüfung angegangen.

Und sie nicht nur bestanden, sondern auch noch den 2. Platz in der Reihung belegt und damit Zippel´s ersten Pokal eingeheimst :-).

Nachdem Zippel im Turnier ein "Platz" zu viel gemacht hat, hatte sie heute vergessen, was "Platz" nochmal war. Glitzerstaub lässt grüßen. Aber der Rest war toll. Und ich bin wieder mal sooo stolz auf´s Zippelchen.

Was sind diese Schippies für geniale Hunde, ich kann es manchmal kaum fassen.

 

Und nach so viel üben mit Zippel ist jetzt erstmal wieder Buddy dran, mein toller, "großer", schlauer Liebling, der all das schon kann, was Zippelchen noch lernen muss...

 

03.10.2019:

Heute war Zippel´s großer Tag - zum ersten Mal auf einem Turnier starten. Im Rallye Obedience sind wir in der Beginner Klasse in unserem Verein, HSV Vilsbiburg, gestartet. Ich war sehr gespannt, wie sie sich in einer Prüfungs-Situation verhält, ob sie meine Stimmung aufnimmt, wie sie reagiert, wenn ich nervös bin. Zippel ist im Gegensatz zu Buddy ein sehr empfindsames Wesen, ich war auf alles gefasst.

Aber sie hat sich toll gezeigt! Nach kurzer Schnüffel- und Aufwärmzeit sind wir in den Parcour gegangen und haben ihn gerockt! Einmal hat sie ein zusätzliches Platz gemacht und einmal war sie "zögerlich" im Fuß gehen, da hat einfach was am Boden zu gut gerochen ;-). Mit einem fantastischen "V" und 96 Punkten landeten wir auf unserem ersten Turnier auf Platz 4. Ich bin so stolz auf das Mäuschen.

 

 Die Kleine genießt es so sehr, wenn sie mit mir arbeiten darf, mir gefallen, wenn ich nur für sie da bin. Es hat ein paar Monate gedauert, Monate, die für sie sicher auch nicht ganz einfach waren. Von ihrer Familie und ihrem Rudel weg, 2 Läufigkeiten, erwachsen werden... Zippel hat ganz schön was hinter sich, hat einen enormen Schub gemacht in den letzten 8 Monaten, seit sie bei uns ist. Inzwischen möchte ich sagen, ist sie voll und ganz angekommen. Sie findet zur Ruhe, folgt mir auf Schritt und Tritt, und kann auch mal ein paar Stunden alleine bleiben (mit den anderen Hunden, natürlich). Sie hat Vertrauen gefasst und bekommt ein neues Selbstbewußtsein, sie wird erwachsen.

Und doch freu ich mich, wenn hin und wieder der lustige Glitzerstaub im Köpfchen durchkommt, der den Schipperke ausmacht. Ich glaub, der hat gar nicht nur mit Pubertät zu tun. So sind sie einfach, die kleinen Schwarzen...

 

29.09.2019:

Die Schwarzen durften dieses Wochenende mal chillen, während ich fleissig die Theorie gelernt habe.

Nach 2 Tagen Neuzüchter-Seminar habe ich die Sachkundeprüfung abgelegt zu den Themen Haltungsbedingungen, Hundeverordnung, Vorbereitung einer Hündin zur Belegung, Versorgung einer trächtigen Hündin, Geburtsvorgang, Welpenaufzucht, Genetik und Zuchtbestimmungen.

 

23.09.2019:

Heute war ich mit Zippel bei der Patella-Untersuchung. Und wir können verkünden, dass die Patella nicht besser sein könnte und damit ein weiterer wichtiger Schritt Richtung Zuchtzulassung getan ist :-). Dann werden wir uns jetzt dann mal dran machen, uns diese auch zu holen!  Allerdings geht es erstmal damit weiter, dass ich nächstes Wochenende die Theorie lernen darf - 2 Tage Neuzüchter Schulung. Ich bin gespannt!   

 

Buddy hat unterdessen am letzten Wochenende seine Sportliche Karriere weiter voran getrieben. In Moosburg haben wir am Samstag den Jumping Open und am Sonntag den A-Lauf der A2, beides unter einiger Konkurrenz, gewonnen und damit eine weitere Quali erlaufen. Damit beschließen wir die Agi-Aussensaison und werden uns im kommenden Herbst und Winter etwas weniger dem Sport und umso mehr unseren Zucht-Träumen widmen. Nachdem Buddy voraussichtlich unser erster "Papa" wird, ist das sicher ganz in seinem Sinne ;-).

 

16.09.2019:

Gestern waren wir auf Agi-Turnier beim HSV Lechfeld. Buddy hat die A2 gerockt und den A-Lauf sowie das Jumping mit einem Nuller gewonnen!

 

19.08.2019:

Zippel kann den Slalom :-). Sie macht sich überhaupt toll im Sport. Die erste RO-Stunde haben wir auch hinter uns und auch da stellt sie sich echt gut an. Es macht Spaß mit ihr!

Und Zippel ist läufig. Nach ziemlich genau 6 Monaten, was die Hoffnung schürt, dass sie einen schönen, regelmäßigen 6-Monats-Abstand beibehält, was für unsere Zucht ganz praktisch wäre. Mal sehen, ob es bei der nächsten oder übernächsten Läufigkeit schon ernst wird.

 

Buddy wird im Agi nun auch im A 2 zuverlässiger und wir konnten einige Erfolge erzielen.

Richtig überrascht hat er mich aber gestern im RO-Turnier. Wir haben zum 2. Mal 99 Punkte erlaufen und steigen damit nun auf in die nächste Klasse - RO 2. Ich bin mächtig stolz auf meinen tollen kleinen Mann.

 

23.06.2019:

So, Zippel´s Erziehungskurs ist abgeschlossen, wir haben jetzt angefangen mit Junghunde-Agi und Unterordnung, und bereiten uns auf die BH vor, die wir im Herbst evtl. schon angehen wollen. Mal sehen, was Zippel so dazu sagt ;).

Im Agi hat sie Spaß, wie erwartet :-D. Tunnel macht sie inzwischen wie der Blitz und wir haben mit der Wippe angefangen. Außerdem steht der erste Slalom-Kurs an, den wir mit der 2 x 2 Methode von Susan Garrett versuchen, weil das schon bei Buddy gut funktioniert hat. Ich bin gespannt und freu mich auf die weiteren Herausforderungen mit meinem Azubinchen.

Als Zuschauerin bei unseren Agi-Turnieren ist sie in kürzester Zeit sehr entspannt geworden, nach anfänglicher großer Aufregung gefällt ihr die Atmosphäre inzwischen offenbar.

 

Mit Buddy hatte ich einige Turniere, die mich erwartungsgemäß etwas frustriert haben. Durch die neuen Herausforderungen im A 2 mit schwierigeren Verleitungen etc. liefen wir ein- ums andere Mal ins DIS.

Aber im letzten Turnier beim HSV OG Ammersee in München konnten wir endlich mal wieder punkten. Da es ein BVC-Lauf war, waren es 3 Starts. Wir konnten alle Läufe durchbringen, 2 davon mit 0 Fehlern, und haben bei einiger Konkurrenz 2 x den 3. Platz geschafft! Geht doch :-D.

 

28.04.2019:

Letzten Samstag war ich mit Buddy und Zippel auf Ausstellung in Zirndorf.

Wie alle wissen, bin ich einfach eher die Sportlerin, aber ich habe mein Bestes gegeben.... 

Zippel konnte ich offenbar nicht die nötige Ruhe geben, um sich optimal zu präsentieren. Daher hat sie "nur" ein "SG" bekommen, allerdings mit einem hervorragenden Richterbericht und dem Hinweis der Richterin, dass sie eine "wunderschöne Hündin" ist, und nur weil sie sich nicht gut genug präsentiert hat, kein "V" bekommen hat. Nun, wir werden daran arbeiten...

Buddy hingegen hat mich auf ganzer Linie überrascht. War ja bisher er derjenige, der sich auf Ausstellungen nicht wirklich gerne präsentieren wollte. Diesmal war er der Abräumer, ist toll gestanden und gelaufen und hat ein V1 mit BOB (Best of Breed) bekommen. Danach ging es in den Ehrenring für den Titel BIS (Best in Show), und hat einen tollen 4. Platz erreicht und einen großen Pokal bekommen. Ich bin so stolz auf ihn!

 

24.03.2019:

Buddy und ich waren an diesem Wochenende auf Agility-Hallen-Turnier in Kreuth. Dort konnten wir mit sehr schönen Läufen 2x den ersten Platz und damit auch eine Kombi-Wertung gewinnen. Da es ein 0-Fehler-Lauf war, haben wir damit außerdem unsere letzte Qualifikation zum Aufstieg in die nächst-höhere Leistungsklasse bekommen, und starten ab sofort in der A 2. Ich habe einigen Respekt vor den nun nochmal anspruchsvolleren Parcouren, aber wir werden an den Aufgaben wachsen und freuen uns drauf!

 

Zippel ist inzwischen ebenfalls im Agi-Training fleissig bei den Basics.

Aber der Focus liegt auf der "Grundausbildung", sie ist jetzt im Erziehungskurs und wir üben fleissig das "kleine Hunde-Einmaleins" - Sitz, Platz, Fuß etc. Sie ist total begeistert dabei, möchte gefallen und alles richtig machen und lernt schnell. Ich bin sehr stolz auf sie und es macht mega Spaß mit ihr!

Aber am Wichtigsten ist, dass sie angekommen ist bei uns. Sie ist so ein Herzerl, wie man in Bayern sagt.

Sie macht das Rudel perfekt.

 

17.02.2019:

Wir können es ja selbst kaum glauben, aber jetzt scheint unser Traum von der Schipperke-Zucht schneller in Erfüllung zu gehen, als gedacht!

Bei ihrem Besuch bei uns haben Christoph und Julia Maus (Malinoid Schipperke Kennel) uns ihre Zippel anvertraut. Zippel ist 12 Monate alt und mein absoluter Traum von Zucht- und Sport-Schippi.

Ich freu mich unendlich auf die gemeisame Zeit und auf hoffentlich gesunden Nachwuchs nächstes Jahr aus Zippel und Stich. Hier ist widerum für Julia ein Mädchen reserviert laughing. So der Plan...

 

.11.01.2019: Unsere Homepage geht online!!