Fröhliche Weihnachten und ein glückliches und gesundes Neues Jahr!
633 Views

Turniermäßig sind wir nun in eine kleine Pause eingestiegen.

 

Dafür hat Amira für Wirbel gesorgt laughing.

Hatte ich ihre Läufigkeit im Herbst und im Frühling erwartet, und wollte die im Frühling für den C-Wurf verwenden, hat sie sich entschieden, diese nun in die Mitte zu legen und jetzt läufig zu werden.

Also raus mit den Kalendern und Urlaubsplanungen und Kontakt mit den bereits zahlreichen, (mehr oder weniger) geduldig wartenden Welpen-Interessenten, sowie mit unserer Tierärztin und Zuchtleitung, nach viel überlegen, abwägen, informieren und auch Amira "aus dem Bauch heraus fragen" - haben wir uns entschieden, diese Läufigkeit zu nutzen und die C-chen auf den Weg zu bringen.

Amira ist nach der Aufzucht von nur 2 Welpen im Frühling/Sommer schon seit Monaten wieder zu 100% fit, und sie hat ihre Aufgabe als Mama genossen und geliebt, bei nichts habe ich sie je so engagiert und glücklich gesehen :).

Daher habe ich ein gutes Gewissen bei dieser Entscheidung und freue mich auf die kommende Zeit!

 

Allerdings muss ich den Interessenten, die bei diesem Wurf nicht bedacht werden können, vorhersagen, dass danach bei uns eine längere Zuchtpause eintreten wird, damit Amira danach eine lange Pause hat. Natürlich weiß ich Genaueres jetzt noch nicht. So wie es aktuell aussieht, ist dieser Wurf bereits vergeben.

 

Jedenfalls waren wir Mitte Dezember bei einem eiskalten aber superschönen Mädels-Wochenende in der Nähe von Prag, bei Drax.

Ich bin so begeistert von diesem fröhlichen, freundlichen, sportlichen und wunderschönen, perfekt im Standard liegenden Schipperke-Bub! Lustig wedelnd wurden wir am Hoftor begrüßt. Er hat Amira wie ein echter Gentleman umgarnt, ist ihr nachgelaufen, hat sie bespielt und um die Pfote gewickelt kiss. Sie waren sich an 2 Tagen hintereinander schnell und harmonisch einig und wir hoffen sehr, dass sie ein paar süße kleine Souvenirs, schwarze Eisbärchen, von diesem Date mit nach Hause gebracht hat smile.

Für die Gewissheit müssen wir leider noch ein bisschen warten...

 

img-8066

 

img-7099

 

Weiteres dazu unter "Zucht - Wurfplanung"

 

______________________________________________________________________________________________________________________

 

Unser kleines Mali-Kind Layla ist nicht mehr so klein. Sie ist inzwischen gut 6 Monate at, misst ca. 56 cm und hat 16 kg. Der Mali-Kopf kommt inzwischen immer öfter durch und sie möchte beschäftigt werden, was wir natürlich tun.

 

Layla, 6 Monate

 

1bd9d0d1-e426-4c02-aafe-1ab8ac1344eb

Layla (ganz rechts) mit Papa Anderl (mitte) und Tante Comtesse (links) von Paccharun

 

__________________________________________________________________________________________________________________

 

Nun bleibt uns noch, Euch allen Frohe Weihnachten zu wünschen und einen Guten Rutsch in ein Glückliches

und Gesundes Neues Jahr 2023!

 

Weihnachtskarte 2022

 

 

 

 

 

 

Flying Buddies - Schipperke Zuchtstätte 0